Clemens Lutz unterstützt mit seinem Genusswettbewert seit langem die HOPE-Gala Dresden – eine Benefizreihe, dessen Erlöse zu Gunsten von HOPE Cape Town gehen. Das Projekt kümmert sich um Tuberkulose-, HIV- und AIDS-betroffene Kinder und Mütter in den Armutsvierteln.

Als Cateringpartner der HOPE-Gala verwöhnt er die Gäste jedes Jahr aufs Neue mit seinen Kreationen. Darüber hinaus beteiligt er sich mit tollen Aktionen an dem Erfolg der Benefizgala. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Kochsternstunden fließt von jedem verkauften Ticket der Eröffnungsgala am 19.01.18 eine Spende in das südafrikanische Herzensprojekt.