1. Kochsternstunden Chefs Talk

1. Kochsternstunden Chefs Talk

Diskussion unter Köchen, Wissensaustausch und Netzwerk – so soll ein Chefs Talk aussehen. Ob Partner der Kochsternstunden oder nicht – wir wünschen uns einen Expertenaustausch. Dafür sorgte Marcel Thiele von Koppert Cress vergangen Montag im Küchenzentrum Dresden.
Wie essen wir in Zukunft? Warum ist Essen mehr als nur Nahrungsaufnahme? Was müssen wir ändern, um uns nicht zukünftig mit überdimensional viel Convenience Food in der Gastronomie begnügen zu müssen? Wie sehen Lösungen aus?
Wir danken Spicehunter Marcel Thiele für das „Mehr“ am Genusshorizont. Er selber lebt nach dem 80/20 Prinzip. 80 Prozent pflanzliche und 20 Prozent tierische Produkte. Für die Zukunft empfiehlt er der Gastronomie das „Mother-Earth-Principle“.
Dieses folgt einem respektvollen Umgang mit den Ressourcen, aber auch nach den Prinzipien von Hippokrates. Unsere Nahrung soll die Medizin sein, bevor die Medizin zu unserer Nahrung wird. Die Gerichte werden wie folgt zusammengestellt: Unten, individuell aufbereitet, gibt es Gemüse, das unter der Erde wächst. Darüber wird essbare „Erde“ gelegt und bedeckt mit einer Zutat, die über der Erde gedeiht. Ausgewogen und aufeinander abgestimmt, süß oder salzig, als Menü oder Flying Buffet. Auf den Punkt gebracht: mit Respekt, Liebe und Verstand.

Unser Resultat des Abends: Es ist noch viel zu tun! Zu allererst müssen die Profis aus der „Szene“ allerdings öfter an den Tisch kommen. Sie bestimmen die Zukunft. Und dafür werden die Kochsternstunden versuchen zu sorgen. Wir sagen – Danke allen Teilnehmern!